logo tagungshaeuser small header
Zu unserem Bedauern stellen wir zum Jahresende den Betrieb ein.

Buchung sind ab sofort nicht mehr möglich. Für weitere Fragen können Sie sich gerne an das Referat Tagungsbetriebe der Diözese Würzburg KdÖR wenden.

Das Projekt Mehrgenerationenhaus wird voraussichtlich unter neuer Trägerschaft und an einem anderen Ort fortgeführt.

Nachrichten

Slow Food - Die Kunst bewusst zu genießen und wissen was man isst!

Am Mittwoch den 22.03. lud das Haus Sankt Michael in Bad Königshofen zu einem Slow Food Abend, mit dem Titel: Isst Du nur - oder schmeckst Du schon? ein.

 Wie der Name bereits vermuten lässt, bedeutet Slow Food sich Zeit zu nehmen und mit Essen und Trinken bewusst und achtsam umzugehen, vom Einkauf, über die Zubereitung bis hin zum Verzehr. Ziel ist es, nicht schnell zwischen Tür und Angel oder gar während der Autofahrt einen Burger oder einen Energieriegel als Mittagessenersatz zu verdrücken, sondern die Lebensmittel, die wir konsumieren wertzuschätzen und bewusst mit allen Sinnen und dankbar zu genießen.

Nach einer ausführlichen Einführung in der Thema wurde gegen 19.00 Uhr zusammen der Tisch gedeckt, anschließend achtsam ein bedacht gewähltes Menü verspeist.

Zu Beginn wurde gemeinsam der Tisch gedeckt und sich gegenwärtig ein Getränk eingeschenkt. Eine Klangschale kam zum Einsatz, sodass vor Beginn des Essens eine kurze Stille gehalten werden konnte.

Dann folgten viele genussvolle Ah´s und Oh´s bei der dreigängigen Menüfolge. Verzehrt wurden in der Pfanne gebackene Hirsefladen mit einer Linsen-Möhrencreme. Weiter ging es mit Wurzelgemüsecurry und Dinkelreis. Danach Fenchel mit Nusskruste an Salzkartoffeln. Zum Abschluss gab eine gesellige Feedbackrunde.

Ich möchte die Geschichte einer Speise kennen. Ich möchte wissen woher die Nahrung kommt. Ich stelle mir gerne die Hände derer vor, die das was ich esse, angebaut, verarbeitet und gekocht haben“ Carlo Petrini, Gründer und internationaler Präsident von Slow Food

 

 




Bildungshaus St. Michael 

Wallstraße 49
97361 Bad Königshofen

Telefon: +49 9761/9106-11
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!